Vergleich: Bettdecken für Allergiker

Allergiker-Bettdecken

Bettdecken für Allergiker für erholsame Nächte

Wir verbringen mehr als 24 Jahre unseres Lebens mit Schlafen. Während dem Schlaf regeneriert sich unser Körper physisch und mental. Das Ziel: am nächsten Morgen erholt und entspannt in den Tag starten. Für Allergiker ist dies jedoch oft nicht so leicht.

Für einen erholsamen Schlaf müssen Allergiker ganz besonders auf eine gesunde Schlafumgebung achten. Bettdecken, Kissen, Matratzenschoner und Bettbezüge sollten möglichst frei von allergieauslösenden Stoffen sein und Hausstaubmilben keine Lebensgrundlage bieten.

 

zum Allergikerdecken-Vergleich

Rategeber/Vergleich: Bettdecken für Allergiker
Aufgerollte Allergikerdecke

Allergiker: So beeinflusst die Schlafumgebung Ihren Schlaf

Allergische Reaktionen kommen dadurch zustande, dass der menschliche Körper auf bestimmte Stoffe mit Abwehrmaßnahmen reagiert. Dies können insbesondere bestimmte Lebensmittel, Gräser und Pollen, Tierhaare und auch Hausstaubmilben sein. Das Immunsystem registriert einen vermeintlichen Angriff und reagiert entsprechend. Eine laufende Nase, tränende Augen, Husten oder auch Ausschläge sind nur einige der möglichen Folgen.

Während des Schlafs erholt sich der menschliche Körper für den anstehenden Tag. Kämpft der Körper derweil jedoch mit scheinbaren Angriffen allergieauslösender Stoffe, kommt er nicht ausreichend zur Ruhe. Dies schlägt sich typischerweise auf die Laune, aber mit der Zeit auch auf die körperliche Gesundheit nieder.

Eine Schlafumgebung, die frei von allergieauslösenden Materialien ist, sollte daher für jeden Allergiker normal sein.

Frau wacht auf, strecke die Arme von sich noch unter der Allergiker-Decke

Tipps für Allergiker für eine erholsame Nachtruhe

Allergiker haben eine ganze Reihe von Möglichkeiten, ihre Schlafumgebung möglichst verträglich zu gestalten.

  • Achten Sie auf die verwendeten Materialien: Bettdecken für Allergiker sollten eine pflanzliche Füllung aus Maisfaser, Kapok oder Tencel-/Lyocell sowie einen Bezugsstoff aus engmaschiger Baumwolle aufweisen. Die Verarbeitung der Bettwaren sollte zudem frei von allergieauslösenden Chemikalien sein.
  • Schütteln und waschen Sie Ihre Decke regelmäßig aus: Insbesondere Hausstaubmilben lassen sich durch regelmäßiges Ausschütteln und Reinigen der Decke zuverlässig reduzieren.
  • Sorgen Sie für eine milbenfeindliche Schlafumgebung: Herrschen im Schlafzimmer <20°C sowie eine Luftfeuchtigkeit von 60% und weniger, fühlen sich insbesondere Hausstaubmilben nicht besonders wohl.

 

zum Allergikerdecken-Vergleich

Anti-Milben-Stoff aus Lyocell

Herausforderung Hausstaubmilben

Eine besondere Herausforderung für Allergiker sind oftmals Hausstaubmilben. Denn im Unterschied z.B. zu Gräsern und Pollen leben Hausstaubmilben in unserer Wohnung und dazu noch über das gesamte Jahr.

Hausstaubmilben sind wenig größer als eine Haaresbreite und ernähren sich vor allem von menschlichen sowie tierischen Hautschuppen. Dabei sind sie äußerst genügsam: Pro Tag verlieren wir ca. 1,5g Hautschuppen – genug für die Ernährung von rund 100.000 Hausstaubmilben. Die meisten Hautschuppen verlieren wir zudem im Bett, wo zudem nicht selten eine optimale Temperatur und Luftfeuchtigkeit für die kleinen Tierchen gegeben ist.

Allergiker haben einige Möglichkeiten, Hausstaubmilben im Bett die Lebensgrundlage zu entziehen: In Bettdecken aus pflanzlichen Kapok-, Tencel-/Lyocell und / oder Maisfasern können sich Hausstaubmilben nicht ansiedeln. Bettbezüge aus Softtouch-Lyocell bzw. -Tencel (aus Holz hergestellt) sind für Hausstaubmilben zudem nicht durchdringbar.

Im täglichen Gebrauch ist es zudem ratsam, Bettdecken und Kissen regelmäßig auszuschütteln und zu reinigen.

Allergiker-Decken pflegen und reinigen

Allergikerdecken pflegen und reinigen

Alle unsere Allergiker-Bettdecken und -Kissen sind äußerst pflegeleicht. Sie können meist bei bis zu 60°C in der Maschine gewaschen werden. Auch lassen sich die meisten unserer Bettdecken bei niedriger Temperatur im Wäschetrockner trocknen. Aufgrund der verwendeten natürlichen Materialien empfehlen wir jedoch eine schonende Trocknung an der Luft.

Bitte beachten Sie die konkreten Pflegehinweise, die ihrer Bettdecke beiliegen.

 

zum Allergikerdecken-Vergleich

Checkliste: Darauf sollten Sie bei der Auswahl einer Allergiker-Bettdecke achten

Für einen erholsamen Schlaf empfehlen wir Allergikern auf folgende Faktoren bei der Auswahl einer Bettdecke zu achten:

  • Ausschließlich pflanzliche Fasern: Für Allergiker besonders gut geeignet sind Bettdecken mit einer Füllung aus Kapok-, Tencel-/Lyocell- und Maisfasern. Diese sorgen zudem für einen optimalen Wärme- und Feuchtigkeitsausgleich und damit für eine gesunde Schlafumgebung.
  • Chemie-freie Fasern: Der Vorteil natürlicher, pflanzlicher Fasern ist, dass sie in der Anpflanzung und Verarbeitung frei von Chemikalien gehalten werden können. Damit sind sie besonders für Allergiker gut geeignet. In der Mischung mit anderen, verunreinigten Fasern kann diese Eigenschaft wieder verloren gehen. Aus diesem Grund ist die Reinheit aller verwendeten Fasern entscheidend.
  • Hochwertiger Bezugsstoff: So natürlich und chemiefrei die verwendeten Fasern sind, genauso natürlich und chemiefrei sollte der Bezugsstoff sein. Die unserer Einschätzung nach besten Bettdecken sind mit einem hochwertigen, 100%-igen Edelsatin-Baumwollstoff bezogen. Als Bettbezug empfehlen wir insbesondere Menschen mit Hausstauballergie die Verwendung von Softtouch-Stoffen aus pflanzlichem Lyocell / Tencel, da dieser für Milben nicht durchdringbar ist.

zum Allergikerdecken-Vergleich

"Unser Versprechen: bei uns erhalten Sie nur Bettwaren, die wir selbst verwenden würden."

Simona von Sweet Dreams

Simona Tschannen mit einem weissen Kissen in den Händen

Vergleich: Unsere Bettdecken für Allergiker

Wir möchten Ihnen die Auswahl Ihrer Allergikerdecke so einfach wie möglich machen. Deshalb im Weiteren eine Übersicht über unsere Bettdecken für Allergiker..

Bettdecken aus Kapok, Tencel & Maisfaser

Die Allergiker-Bettdecken aus Kapok, Tencel & Maisfaser sind zu 100% pflanzlich und besonders leicht & atmungsaktiv.

Arenal Bettdecke aus Kapok, Tencel und Maisfaser Arenal N Ganzjahresdecke

aus Maisfaser, Kapok, Tencel

Ideal für alle vier Jahreszeiten: Bettdecke mit 100% pflanzlicher Füllung für alle vier Jahreszeiten der Wärmeklasse 3 („ausgleichend“). Der Bezug aus 100% Baumwolle-Edelbatist ist äußerst atmungsaktiv und hautfreundlich. Ab 190 EUR Besuchen
Arenal Bettdecke aus Kapok, Tencel und Maisfaser Arenal S Sommerdecke

aus Maisfaser, Kapok, Tencel

Ideal für den Sommer: Bettdecke mit 100% pflanzlicher Füllung für die warme Jahreszeit der Wärmeklasse 2 („luftig leicht“). Der Bezug aus 100% Baumwolle-Edelbatist ist äußerst atmungsaktiv und hautfreundlich. Ab 137 EUR Besuchen
Arenal Bettdecke aus Kapok, Tencel und Maisfaser Arenal Duo Winterdecke

aus Maisfaser, Kapok, Tencel

Ideal für den Winter: Bettdecke mit 100% pflanzlicher Füllung für die kalte Jahreszeit der Wärmeklasse 4 („gut wärmend“). Der Bezug aus 100% Baumwolle-Edelbatist ist äußerst atmungsaktiv und hautfreundlich. Ab 222 EUR Besuchen

 

Bettdecken aus Lyocell

Die Allergiker-Bettdecken aus Lyocell sind zu 100% pflanzlich und sorgen durch hohe Feuchtigkeitsaufnahme für eine gesunde und trockene Schlafumgebung.

Lyocorn-Bettdecke vor weissem Hintergrund Lyocorn N Ganzjahresdecke

aus Lycocell (100% pflanzlich)

Ideal für alle vier Jahreszeiten: Die Füllung aus Lyocell ist zu 100% pflanzlich und hat eine hohe Feuchtigkeitsaufnahme. Der Bezug aus 100% Baumwolle Edel Satin mit Aloe vera Ausrüstung ist äußerst atmungsaktiv und hautfreundlich. Ab 141 EUR Besuchen
Lyocorn-Bettdecke vor weissem Hintergrund Lyocorn S Sommerdecke

aus Lycocell (100% pflanzlich)

Ideal für alle vier Jahreszeiten: Die Füllung aus Lyocell ist zu 100% pflanzlich und hat eine hohe Feuchtigkeitsaufnahme. Der Bezug aus 100% Baumwoll-Edel-Satin mit Aloe vera Ausrüstung ist äußerst atmungsaktiv und hautfreundlich. Ab 125 EUR Besuchen
Lyocorn-Bettdecke vor weissem Hintergrund Lyocorn Duo Winterdecke

aus Lycocell (100% pflanzlich)

Ideal für alle vier Jahreszeiten: Die Füllung aus Lyocell ist zu 100% pflanzlich und hat eine hohe Feuchtigkeitsaufnahme. Der Bezug aus 100% Baumwolle Edel Satin mit Aloe vera Ausrüstung ist äußerst atmungsaktiv und hautfreundlich. Ab 153 EUR Besuchen
zum Allergikerdeckenshop

Jetzt Allergiker-Bettdecken
shoppen

Entdecken Sie jetzt unsere umfangreiche Auswahl an Bettdecken für Allergiker.

Die Bettdecken der Sweet Dreams Collection genügen den höchsten Anforderungen an Umwelt- und Gesundheitsstandards.

Sichern Sie sich jetzt viele wohlige Nächte.

 

zum Allergikerdecken-Shop

Allergiker-Bettwäsche gefaltet vor weißem Hintergrund

 

Jetzt Allergiker-Bettwäsche
entdecken

Entdecken Sie jetzt unsere Auswahl an Bettbezügen, Kissenbezügen und Matratzenschoner für Allergiker.

Die Bettwaren der Sweet Dreams Collection genügen den höchsten Anforderungen an Umwelt- und Gesundheitsstandards.

 

zum Allergikerdecken-Shop

Kissen passend für Allergikerdecken

Passende Kissen aus Maisfaser, Tencel und Kapok

Zu unseren Allergiker-Bettdecken empfehlen wir dazu passende Kissen aus Maisfaser, Tencel und Kapok. Die hervorragenden, temperatur-regulierenden Eigenschaften sowie die hohe Eignung für Allergiker machen diese auch für Kissen zum optimalen Material.

zu den Allergiker-Kissen

Matratzenauflagen passend für Allergikerdecken

Matratzenauflagen für Allergiker

Auch Matratzentopper sollten frei von allergieauslösenden Materialien sein. Deshalb empfehlen wir unseren Kunden Matratzenauflagen aus Lyocell / Tencel.

zu den Allergiker-Matratzenauflagen

Häufige Fragen zu Bettdecken für Allergiker

Für Allergiker eigenen sich vor allem Bettdecken mit pflanzlichen Kapok-, Mais- und Tencel-/Lyocellfaser-Füllungen. Als Bezugstoff empfehlen wir einen hochwertigen Baumwollstoff.

Jegliche synthetische Fasern auf Kunststoff- bzw. Rohöl-Basis sowie die meisten tierischen Fasern sind für Allergiker nicht geeignet.

Bettdecken aus Kapok-, Mais- und Tencel-/Lyocell-Fasern sind optimal für Allergiker geeignet. Wir empfehlen zudem einen milben-undurchlässigen Softtouch-Bezugsstoff aus Lyocell / Tencel.

Daunendecken bieten eine hervorragende Lebensumgebung für Hausstaubmilben und sind daher nicht für Allergiker geeignet. Daunendecken stauen zudem wärme und Feuchtigkeit und eigenen sich auch deshalb nicht für eine gesunde Schlafumgebung.

Bettdecken aus Kapok-, Mais- und Tencel-/Lyocell-Fasern sind optimal für Hausstaub-Allergiker geeignet. Wir empfehlen zudem einen milben-undurchlässigen Softtouch-Bezugsstoff aus Lyocell / Tencel.

Bei Bettdecken sind vor allem Kapok, Tencel/Lyocell sowie Maisfaser ideal, um Hausstaubmilben keine gute Lebensgrundlage zu bieten.

Als Bettbezug empfehlen sich gegen Milben vor allem milben-undurchlässige Softtouch-Bettbezüge aus Lyocell / Tencel.

Symptome einer Hausstauballergie (z.B. laufende Nase etc.) sind leicht zu erkennen. Ob diese im konkreten Fall auf eine Hausstauballergie zurückzuführen sind, kann jedoch nur ein entsprechender Allergietest nachweisen. Wenden Sie sich hierfür gerne an Ihren Hals-Nasen-Ohren-Arzt.

Alle unsere Bettdecken für Allergiker sind im Schonwaschgang bei bis zu 60°C waschbar. Beachten Sie bitte der Ihrer Decke beiliegenden Pflegehinweise.

Hypoallergene Decken bieten insbesondere Milben keine Lebensgrundlage und sind aus Materialien gefertigt, die in aller Regel keine allergischen Reaktionen auslösen.

Allergiker sollten ihre Bettdecken entsprechend der maximal vorgegebenen Temperatur reinigen. So wird die optimale Reinigungswirkung erzielt. Bitte beachten Sie die Pflegehinweise, die Ihrer hochwertigen Bettdecken beiliegen.

Allergiker sollten ihre Bettdecken entsprechend der maximal vorgegebenen Temperatur reinigen. So wird die optimale Reinigungswirkung erzielt. Bitte beachten Sie die Pflegehinweise, die Ihrer hochwertigen Bettdecken beiliegen.

Wir empfehlen, Ihre Bettdecke mind. zweimal jährlich zu waschen. Bei Bettdecken, die für Allergiker nicht optimal geeignet sind, bei Bedarf auch öfter.

Rufen Sie uns an unter +41 (61) 712 15 38 oder schreiben Sie uns.