Headrest Kissen

96,00  inkl. 19% MwSt.

Headrest Kissen

Lieferzeit: wir produzieren auf Bestellung, Lieferzeit 2-3 Wochen

Fragen zum Produkt

Hirse Kopfkissen mit Zirbenholz Headrest

Medizin aus der Natur

Eine Ergotherapeutin mit drei Diskushernien im Genick bestätigt: «Grosse Erleichterung und Reduktion der Schmerzen nach nur einer Nacht». Auch starken Schnarchern beschert dieses Kissen einen lautlosen Schlaf.

Bezugsstoff: Doppeltuch Baumwoll-Medicott mit PES 25% und Reissverschluss
Innenhülle: Baumwollperkal mit Reissverschluss
Füllung: 100% Hirsespreu, angereichert mit Arvenspänen – 1’300 g

Hirse, Zirbenspäne

Hirse Zirben Fuellung vor weissem Hintergrund
Icon Zirbenholz

Aussenbezug waschbar bis 60 Grad im Schonprogramm.

Durch ätherische Öle wird das Wohlbefinden des Menschen gesteigert. Manche Gewürze wie z.B. Kamille, Thymian, Salbei und Zitronenmelisse besitzen zudem eine antibakterielle Wirkung, die gerne bei Erkältungsbehandlungen eingesetzt werden.

Natürliche Pflanzen bzw. Kräuter wie zum Beispiel Lavendel bewirken, dass über Aromen direkt der Ruhe- und Entspannungsbereich im Gehirn aktiv werden. Das unterbewusste Abschalten bringt uns in einen Entspannungszustand, der benötigt wird, um in einen tiefen und ruhigen Schlaf zu fallen. Aromen wie diese werden gerne  bei Schlafproblemen und Schlaflosigkeit eingesetzt.

Aromakissen werden meist mit Kräutern wie z.B. Lavendel, Melisse, Zirbe oder Eukalyptus gefüllt.  Die mit Aromen gefüllten Kissen eignen sich besonders für die Behandlung von Erkältungen oder chronischen Atemweginfekten, aber auch gegen Schlaflosigkeit und Einschlafproblemen.   Für diesen Effekt kann man entweder auf kleinere Beikissen zurückgreifen oder gesamte Aromakissen kaufen.

Das bekannteste Mittel gegen Schlafprobleme ist Baldrian. Weitere Aromen die einem gesunden Schlaf beisteuern sind sind Lavendel, Melisse, Zirbe, Kamille, Neroli, Rose, Sandelholz, Benzoe, Narzisse, Jasmin, Eukalyptus, Palmarosa, Sandelholz, Majoran, Ylang Ylang und Bergamot.

Abgesehen von Aromenkissen oder Bettwaren können auch Tee, Salbe, Tabletten, Kerzen oder Inhalationsmedikamente gegen Schlaflosigkeit und Schlafprobleme verwendet werden.

Zirbenkiefer wirkt sich als weiteres Schlafaroma auf die Entspannungsebene aus und lässt uns tief durchatmen und abschalten.  Die Zirbe kann in Form von Zirbenkissen, Zirbendecken oder Zirbenunterbetten angeschafft werden. Sie beruhigt den Kreislauf und fördert die Tiefschlafphase.